5 Tipps, um Verstopfungen am Duschabfluss zu beseitigen

Veröffentlicht am 11 Jul, 2019

Die Dusche ist eine der wichtigsten Einrichtungen in modernen Wohnungen, denn wer möchte schon auf deren Annehmlichkeit verzichten. Leider führen Fett, Haare und Flusen schnell zu Verstopfungen der Rohre und das Duschvergnügen endet in einer größeren Überschwemmung.

Sie müssen schnell handeln, um dies zu verhindern. Nutzen Sie diese 5 Tipps, um Verstopfungen am Duschabfluss zu beseitigen.

1. Reinigen Sie den Siphon

Der Pfropf, der zu einem Rückstau des Wassers führt, befindet sich meist im Siphon der Dusche. Wenn Sie ihn nicht mit einem Draht oder einer dünnen Bürste herausziehen können, müssen Sie den Zugang zum Siphon öffnen. Sie benötigen nur einen Schraubenzieher. Diese Methode eignet sich nur für Duschen, bei denen der Siphon auch von der Seite zu erreichen ist.

Lösen Sie die Schrauben, die den Siphon mit der Abdeckung verbinden. Nun ist das Innere zugänglich. Entfernen Sie mit einem Draht oder dem Schraubenzieher vorsichtig alles, was den Wasserabfluss behindert. Anschließend setzen Sie den Siphon wieder an seinen Platz.

Fixieren Sie ihn mit den Schrauben und prüfen Sie, ob der Abfluss dicht ist.

Da diese Methode ein Risiko birgt, sollten Sie besser einen Fachmann für Sanitärinstallationen um Hilfe bitten.
5 Ways to Unclog a Shower Drain - wikiHow

Quelle : Pinterest

2. Der Staubsauger

Manchmal lassen sich Rohrverstopfungen einfach mit einem Staubsauger beheben. Sofern der Abfluss nicht mit einem Sieb verschlossen ist, nehmen Sie einfach einen Nasssauger und saugen Wasser zusammen mit dem Pfropf, der den Stau verursacht, ab.

Wenn der Staubsaugerschlauch einen anderen Durchmesser hat als der Abfluss, basteln Sie einen Adapter aus einem alten Pümpel. Sie können auch die Zwischenräume mit Stoff verschließen. Schalten Sie dann den Staubsauger auf höchster Saugleistung an, um die Verstopfungen am Duschabfluss zu beseitigen

Wichtig: Verwenden Sie unbedingt einen Staubsauger, der sich für das Absaugen von Flüssigkeiten eignet.
eBay #Sponsored Aspirateur Humide & Sec 10ltr 1000W/230V - Sealey PC100 - Neuf

Quelle : Pinterest

3. Die Rohrreinigungsspirale

Dieses Teil, auch als Drainageschlange bekannt, besteht aus einem flexiblen Draht mit 1 bis 2 cm Durchmesser. An einem Ende ist ein Griff mit Kurbel, am anderen Ende befinden sich meist Schneiden oder Bürsten. Sie treiben die Spirale durch Drehen der Kurbel in die Masse, die den Abfluss verstopft. Einige Modelle lassen sich mit einer Bohrmaschine koppeln, um die Effizienz zu vergrößern. Mit diesem Hilfsmittel können Sie auch Verstopfungen lösen, die sich einige Meter von der Dusche entfernt im Rohr befinden.

Wenn Sie so ein Teil nicht im Haus haben, beauftragen Sie einen Fachbetrieb für Rohrreinigung.
Hundreds Of People Love This Drain Snake, And The After Photos Have Me Gagging

Quelle : Pinterest

4. Natriumbikarbonat und Essig

Diese Hausmittel haben Sie mit Sicherheit vorrätig. Eine Mischung aus 1/3 Tasse Bikarbonat und 1/3 Essig löst viele Verstopfungen des Siphons. Mischen Sie die beiden Zutaten und gießen sie diese sofort in den Abfluss. Bikarbonat löst Fett und da die Mischung schäumt, lockert sich die Substanz, die den Abfluss verstopft. Lassen Sie alles über Nacht wirken und spülen sie am nächsten Tag mit Wasser nach.

Tipp: Diese Mittel eignen sich ausgezeichnet, um den Abfluss regelmäßig zu reinigen und Verstopfungen zu verhindern.
Microbiote; bicarbonate de soude; vinaigre de cidre

Quelle : Pinterest

5. Salz und Backpulver

Diese Alternative ist ebenfalls sehr wirkungsvoll. Mischen Sie eine halbe Tasse Salz mit der gleichen Menge Backpulver. Geben Sie kochendes Wasser dazu und gießen Sie die Mischung in den Ablauf der Dusche. Nach 12 Sunden spülen Sie die Leitung gründlich mit Wasser durch.

Quelle : Pinterest

Wenn diese Methoden nicht ausreichen, um die  Verstopfungen am Duschabfluss zu beseitigen, ziehen Sie einen Fachmann hinzu. Fordern Sie bis zu 6 kostenlose Kostenvoranschläge von unseren spezialisierten Rohrreinigern an.